Home » Neuigkeiten » Ausschreibung für Übernahme der ergänzenden Förderung und Betreuung

Ausschreibung für Übernahme der ergänzenden Förderung und Betreuung

Es werden alle interessierten Anbieter aufgefordert, ihr Interesse für die Erbringung von Leistungen der außerunterrichtlichen und ergänzenden Förderung und Betreuung für die Schule 06G34 (Neugründung einer zweizügigen GS) zu bekunden.

Das Erbringen der Leistungen der außerunterrichtlichen und ergänzenden Förderung und Betreuung durch einen Träger der freien Jugendhilfe erfolgt gegenüber den Schülerinnen und Schülern als Kooperationspartner der Schule.

AUSSCHREIBUNG 06G34

(Quelle: https://www.berlin.de/sen/bjf/service/ausschreibungen/)

Ausschreibung für Übernahme der ergänzenden Förderung und Betreuung und der außerunterrichtlichen Förderung und Betreuung an Berliner Grundschulen, Grundstufen von Gemeinschaftsschulen sowie sonderpädagogischen Förderzentren – hier: 34. Grundschule in Steglitz-Zehlendorf

Aufforderung zur Abgabe einer Interessenbekundung für Anbieter von Leistungen der ergänzenden und außerunterrichtlichen Förderung und Betreuung an Ganztagsschulen. Dieser Ausschreibung liegen die Vorgaben des § 19 Schulgesetz Berlin (SchulG) sowie der Schülerförderungs- und betreuungsverordnung (SchüFöVO) zugrunde.
Standort: 34. Grundschule in Steglitz-Zehlendorf

Bei Fragen wenden Sie sich vorliegend bitte an

Herr Metzendorff
Tel.: +49 30 90299 5164
E-Mail: felix.metzendorff@ba-sz.berlin.de

(Quelle:https://www.berlin.de/ba-steglitz-zehlendorf/politik-und-verwaltung/aemter/schul-und-sportamt/schulen/artikel.563256.php)

Veroeffentlicht in Neuigkeiten

Kommentare sind deaktiviert.