Home » 1b - Fr. Heekeren » Die Wörterfresser bei den Zebras

Die Wörterfresser bei den Zebras

Franz liebt Wörter und natürlich die Buchstaben, aus denen die Wörter gemacht sind.

Franz ist unser Klassentier und wir lieben ihn sehr, obwohl er wirklich manchmal sehr frech ist. 

Ständig frisst er heimlich Buchstaben aus unserem Arbeitsheft und wir rätseln, welche Buchstaben genau fehlen und schreiben sie mühevoll wieder hinein. 

Das ist ganz schön viel Arbeit.

Nun ist alles besser geworden, denn wir arbeiten mit kleinen Wörterfressern und das geht so:

Jedes Kind hat sich seinen eigenen Wörterfresser gebastelt.

Die neuen Lernwörter üben wir, indem wir uns jedes einzelne Wort einprägen, dann den Wörterfresser damit füttern und das Wort auswendig in unser Heft schreiben. 

Später, wenn wir uns selbst überprüft und alle Wörter wirklich richtig geschrieben haben, dann machen die Wörterfresser Platz für neue Wörter. 

Aus den alten Wörtern kochen wir immer eine leckere Wörter – Suppe für Franz.

Franz freut sich und lässt unsere Arbeitshefte nun in Ruhe. Zum Glück! 

Veroeffentlicht in 1b - Fr. Heekeren, Neuigkeiten

Kommentare sind deaktiviert.