Home » 3b – Fr. Mix » Bundesweiter Vorlesetag am 20.11.20

Bundesweiter Vorlesetag am 20.11.20

Im Klassenraum der 3b las Frau Mix am Vorlesetag das Buch „Als das Faultier mit seinem Baum verschwand“ von Oliver Scherz vor.

Es ist die verrückte Geschichte eines Faultiers, dessen Baum im Urwald abgeholzt wird. Es schläft so tief und fest, dass es gar nicht merkt, wie es mitsamt seinem Baumstamm verschifft wird und in einem Sägewerk landet.

Notgedrungen klammert sich das anhängliche Tier an den Stuhl, der nach kurzer Zeit aus seinem Baumstamm entsteht.

In einem Möbelgeschäft wird der Stuhl mitsamt Faultier an eine Familie verkauft, deren kleiner Junge Mitleid mit dem traurigen Wesen hat, das seiner Heimat entrissen wurde. Kurzentschlossen schickt er das Faultier am Stuhl in einer großen, selbstgezimmerten Kiste wieder zurück in den Urwald, wo es friedlich weiterschlummert.

Nach der Geschichte und der eingehenden Betrachtung der detailreichen Bilder dazu, haben alle Kinder mit Feuereifer eine süße Faultier-Mama mit einem Faultier-Kind gebastelt. Beide sind durch die Wäscheklammer-Arme genauso anhänglich wie das Tier in der Erzählung und ließen die Herzen der stolzen Faultierbesitzer höher schlagen.

Weitere Impressionen vom Vorlesetag

Veroeffentlicht in 3b – Fr. Mix, Neuigkeiten

Kommentare sind deaktiviert.