Home » Elternbriefe der Schulleiterin » Infos zum Start am 4.1.2021

Infos zum Start am 4.1.2021

Liebe Eltern,

ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern einen guten Start ins neue Jahr mit viel Glück, Gesundheit und vielen schönen Momenten.

Ich blicke positiv ins neue Jahr und glaube, dass – vor allem mit der Aussicht auf baldige Impfung – in nicht allzu weiter Zukunft in unseren Schulen wieder „Normalität“ eintritt. Doch bis dahin brauchen wir alle noch Geduld und Zuversicht.

Morgen, am Montag, dem 4. Januar 2021, starten wir im „schulisch angeleiteten Lernen zu Hause“ mit dem Angebot einer Notbetreuung.

Weiterhin gilt hier meine dringende Bitte an Sie, die Notbetreuung wirklich nur dann in Anspruch zu nehmen, wenn Sie keine andere Möglichkeiten haben.

Eine Notbetreuung kann nur erfolgen, wenn uns eine Eigenerklärung vorliegt und Sie dem Personenkreis der Berechtigten zuzuordnen sind. Siehe hierzu vorherige Mail und auf der Homepage.

Wie es in der Woche ab dem 10. Januar 2021 weitergeht, dazu gibt es bisher noch keine offiziellen Informationen. Die Entscheidungen fallen vermutlich am kommenden Dienstag, abhängig ist das natürlich vom aktuellen Infektionsgeschehen, welches leider weiterhin hoch ist.

Die Senatsverwaltung erwartet von den Schulleitungen bis Mittwoch (6.1.) Rückmeldung zu Erkrankungsfällen mit COVID19 innerhalb der Schulgemeinschaft.

Deshalb meine große Bitte an alle Eltern und Erziehungsberechtigten:

Melden Sie sich bei Erkrankungsfällen mit COVID19 in Ihrer Familie bitte bis spätestens Mittwoch, den 6.1.2021 per E-Mail sekretariat@06G34.schule.berlin.de oder per Telefon 797 44 241 im Sekretariat.

Nach dem Gespräch zwischen Gesundheitsamt und Schulaufsicht im Laufe des Donnerstags (7.1.) erhalten die Schulleiter*innen Informationen, in welcher Form die Beschulung ab Montag, den 11.1. stattfindet.

Sie werden zeitnah über Ihre Elternvertreter*innen und die Homepage informiert.

Herzliche Grüße,

Katja Straßburg                                                      

Veroeffentlicht in Elternbriefe der Schulleiterin, Neuigkeiten

Kommentare sind deaktiviert.