Home » Elternbriefe der Schulleiterin » Änderung der Schulorganisation ab dem 11.1.21

Änderung der Schulorganisation ab dem 11.1.21

                                                                                                                               

Liebe Eltern,

erst am Mittwoch erhielten Sie per Mail von mir Informationen zur Schulorganisation ab dem 11.1.2021.

Aufgrund des weiterhin hohen Infektionsgeschehens und des Drucks einer großen Mehrheit von Eltern, Schüler*innen, Pädagog*innen, auch vieler Schulleitungen, unterschiedlicher Verbände und Gewerkschaften sowie der Beschäftigtenvertretungen hat die Senatsverwaltung ihre Entscheidung vom 6.1.21 geändert.

Hiermit informiere ich Sie über das neuste Schreiben der Senatsverwaltung vom 8.1.2021:

Die Präsenzpflicht in der Schule wird für alle Schülerinnen und Schüler in allen Schularten vom 11. Januar 2021 bis einschließlich 22. Januar 2021 ausgesetzt.

In der Primarstufe findet vom 11. Januar 2021 bis einschließlich 22. Januar 2021 kein Präsenzunterricht statt.

Der Berliner Senat wird am 19. Januar 2021 über die weitere Perspektive des Schulbetriebs ab dem 25. Januar 2021 unter Berücksichtigung der Infektionslage entscheiden.

Vollständiges Schreiben vom 6.1.2021 (PDF)

Vollständiges Schreiben vom 9.1.2021 (PDF)

Das bedeutet konkret: An unserer Schule findet weiterhin „schulisch angeleitetes Lernen zu Hause“ (saLzH) und Notbetreuung statt.

Wie die letzte Woche vor den Winterferien organisiert werden muss, wird sich frühestens ab dem 19. Januar entscheiden. Ich informiere Sie dann wie gewohnt per Mail und auf der Homepage. Dies betrifft auch die Zeugnisvergabe der Klassen 3, die aktuell (laut Senatsinfo vom 6.1.21) erst nach den Winterferien erfolgen soll.

Ich wünschen Ihnen und Ihren Kindern einen guten Start in die Woche,

Katja Straßburg

Veroeffentlicht in Elternbriefe der Schulleiterin, Neuigkeiten

Kommentare sind deaktiviert.