Home » Neuigkeiten » Zwischenstand verpflichtende Selbsttestung

Zwischenstand verpflichtende Selbsttestung

Liebe Eltern,
ständig erreichen die GEV und mich viele Mails mit Ihren Fragen, Sorgen und Bedenken zur „Verpflichtenden Selbsttestung“ ab dem 19.April.
Mein Kollegium und ich haben dafür volles Verständnis und teilen sie weitgehend.
Auch wir im Kollegium machen uns zu der Anordnung unsere Gedanken und haben erhebliche Zweifel, ob sie mit Blick auf das Alter unserer Kinder erfolgreich umzusetzen ist. Unsere Bedenken haben wir bereits unserer Schulaufsicht gegenüber geäußert.
Zur Zeit warten wir auf die rechtsverbindliche Grundlage und weitere konkrete Handlungsanweisungen zur Umsetzung. Wir hoffen, dass wir bald Neues erfahren und Ihnen befriedigende Antworten geben können.
Insgesamt benötigen wir alle gerade viel Geduld und Besonnenheit, auch wenn es manchmal sehr schwerfällt.
Ich hoffe auf gute Lösungen für Ihre Kinder, für Sie und für uns!
Haben Sie in diesem Zusammenhang vielen Dank für Ihre vielen konstruktiven Ideen und Vorschläge, wie die Situation mögicherweise zu meistern wäre.
Bitte verstehen Sie, dass ich nicht jede Mail neben meinem Tagesgeschäft einzeln beantworten kann und warten Sie aktuelle Informationen in den nächsten Tagen ab, die Sie so schnell wie möglich von mir erhalten werden.
Am Freitag werden wir uns in der erweiterten Schulleitung und mit einigen Elternvertretern zu einem Gespräch treffen. Wir informieren Sie zeitnah.

Mit freundlichen Grüßen

Katja Straßburg

Veroeffentlicht in Neuigkeiten

Kommentare sind deaktiviert.